Humboldt-Realschule Bönen

Mathematik

 

Das Fach Mathematik wird an der Humboldt-Realschule in Bönen von folgenden Kollegen unterrichtet: Frau Arlinghaus, Frau Frommeyer-Patschke, Frau Goos, Herr Hermanni, Herr Hüwelmeyer, Frau Pabst, Frau Petersmann, Frau Sulke und Herr Köhler. Bezüglich besonderer Fragen zum Fach Mathematik wenden Sie sich bitte an den Fachvorsitzenden Herrn Köhler.

Im Fach Mathematik knüpfen wir zu Beginn der Klasse 5 an die mathematischen Kenntnisse der Grundschule methodisch, inhaltlich, wie auch an den bereits erlernten Umgang mit mathematischen Werkzeugen an. Dieses, bereits in der Grundschule gelegte Fundament, wird in der Humboldt-Realschule erweitert und verfeinert. Damit die Eltern, die Schüler und Schülerinnen und die Lehrer die Chance haben individuelle Schwächen so schnell wie möglich zu erkennen und an ihnen zu arbeiten, wird zu Beginn der Klasse 5 ein Einstiegstest geschrieben und diagnostisch ausgewertet.

Im Mathematikunterricht berücksichtigen wir, seit Einführung der neuen Kernlehrpläne, besonders, neben dem sicheren Beherrschen der Grundfertigkeiten der Arithmetik, Geometrie und Wahrscheinlichkeitsrechnung, die Beschäftigung mit den Kompetenzen Problemlösen und der Umgang mit dem Computer im Mathematikunterricht. Durch einen methodisch abwechslungsreichen und anspruchsvollen Unterricht, geprägt von einer angenehmen Lernatmosphäre, wollen wir die Schüler und Schülerinnen zu einem aufgeschlossenen und interessierten Umgang mit der Mathematik erziehen. Die Schüler und Schülerinnen werden dahin geführt, komplexere Probleme zu lösen, in dem sie Lösungsstrategien entwickeln und diese mit Hilfe der gelernten Rechen- bzw. Zeichenverfahren lösen. Natürlich berücksichtigen wir bei den mathematischen Aufgaben die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler. So sind die mathematischen Inhalte zunehmend in Projekte eingebettet.

In allen Klassen sind wir sehr darauf bedacht, dass die Schülerinnen und Schüler das Kopfrechnen sicher beherrschen und ihre Heft sauber, vollständig und ordentlich führen, da auch dieses das Lösen mathematischer Probleme vereinfacht und die Konzentration erhöht.

Auf Grund der erwähnten Grundsätze des Mathematikunterrichtes an der Humboldt-Realschule erhält jeder Schüler und jede Schülerin eine fundiertes mathematisches Wissen, einen sicheren Umgang mit unterschiedlichsten Werkzeugen und Strategien zur Problemlösung.

Die Note im Fach Mathematik setzt sich wie folgt zusammen: 60% schriftliche Leistungen und 40% mündliche und sonstige Leistungen.

Grundthemen im Mathematikunterricht

Die hier aufgeführten mathematischen Themen sind einzelnen Projekten zugeordnet, so dass ein übergeordneter Bezug hergestellt wird und der mathematische Inhalt stets in engem Bezug zur Anwendung steht. Bereits der erste Themenkomplex in der Klasse 5, bei dem Texte und Diagramme auf unterschiedliche Weise erkundet und erstellt werden, steht unter dem Projekttitel „Meine neue Schule – Mitschüler, Schulweg und Co“.

 
Klasse 5/6
  • Schätzen, Überschlagen,
  • Informationen aus Texten, Bildern, Tabellen und Diagrammen entnehmen erläutern
  • Umgang mit dem Lineal, Geodreck, Zirkel, Regelheft
  • Rechnen mit natürlichen Zahlen, Dezimalzahlen und einfachen Brüchen
  • Rechnen mit Größen (Länge, Gewicht, Geld, Zeit)
  • Ordnen, Vergleichen und Runden
  • Rechenvorteile, Teiler und Vielfache
  • Maßstab
  • ebene Figuren, Umfang und Fläche von Rechtecken
  • Quader und Würfel, Oberfläche und Volumen
  • Schrägbilder, Netze und Körpermodelle
  • Strich- und Urlisten, Häufigkeitstabellen, Diagramme, Median
 
 
Klasse 7/8
  • Umgang mit dem Taschenrechner, der Tabellenkalkulation, Geometriesoftware
  • Rechnen mit rationalen Zahlen
  • Termumformungen, lineare Gleichungen
  • Wertetabelle, Grafen und Terme
  • proportionale Zuordnungen
  • Prozentrechnung, Zinsrechnung
  • Konstruktion von Dreiecken
  • Umfang und Fläche von Dreiecken und Vierecken
  • Prismen
  • einfache Winkelsätze
  • Kongruenz
  • Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, einstufige Zufallsexperimente
  • Baumdiagramme, Laplace-Regel, Boxplot
 

Klasse 9/10
  • Präsentation, Überprüfung und Bewertung von Problembearbeitungen
  • Argumentationsketten
  • Zerlegungen von Problemen, Bewerten von Lösungswegen
  • Funktionenplotter
  • quadratische Gleichungen
  • lineare Gleichungssysteme
  • Potenzieren, Radizieren
  • lineare und quadratische Funktionen, exponentielle Funktionen
  • Sinusfunktion
  • lineares, quadratisches und exponentielles Wachstum
  • Kreisberechnung, Dreiecksberechnungen
  • Zylinder, Pyramiden, Kegel, Kugel
  • Vergrößern, Verkleinern, Ähnlichkeit
  • Satz des Pythagoras
  • zweistufige Zufallsexperimente 
 

 

Aktuelle Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Copyright © 2017 Humboldt-Realschule Bönen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.